Jahreshauptversammlung 2007...

...für das Berichtsjahr 2006 am 24.02.2007

Martin Schödel führt nun die Münchberger Feuerwehr
Adolf Grohmann seit 60 Jahren bei der Feuerwehr

Zur Hauptversammlung konnte der Vorsitzende des Feuerwehrvereins, Thorsten Taubald, 80 der mittlerweile 122 Mitglieder begrüßen. Er freute sich, dass neben Bürgermeister Thomas Fein und Kreisbrandinspektor Bernd Hohenberger auch Jürgen Köhnlein, der neue Leiter der PI Münchberg sowie eine stattliche Anzahl von Stadträten den Weg zu den Floriansjüngern gefunden haben.

Taubald gab einen Überblick über die gesellschaftlichen Höhepunkte des vergangenen Jahres. Hierzu zählten neben dem Wiesenfestumzug der Vereine und dem Gartenfest auch der Kameradschaftsabend, ein Mehrtagesausflug, ein Ritteressen sowie die Teilnahme an der Stadtmeisterschaft im Eisstockschießen.

Kommandant Robert Bauer wusste in seinem Rückblick von 163 Einsätzen zu berichten. Diese gliederten sich in 107 technische Hilfeleistungen, 26 Brandalarmierungen, 19 Fehlalarme, 1 Schauübung, 1 Alarmübung sowie 9 Sicherheitswachen auf. Somit war gegenüber 2005 eine Steigerung um 49 Einsätze, die sich überwiegend aus dem Bereich technische Hilfeleistungen ergaben, zu verzeichnen. 28 Kameraden legten erfolgreich die Leistungsprüfung ab, 47 Feuerwehrangehörige besuchten Lehrgänge auf Landkreisebene und an Feuerwehrschulen wurden 6 Speziallehrgänge absolviert.

Eine umfangreiche Jugendarbeit wird unter der Leitung der Jugendleiter Oliver Heinold und Jörg Bauer betrieben. Sie halten die Jugendlichen nicht nur mit feuerwehrtechnischer Ausbildung, sondern auch mit verschiedenen Freizeitangeboten bei der Stange.

Turnusgemäß stand die Neuwahl der Kommandanten, Beisitzer und Kassenprüfer an. In der von Bürgermeister Fein geleiteten Wahl wurde Martin Schödel zum 1. Kommandanten gewählt. Der bisherige Kommandant Robert Bauer fungiert jetzt als dessen Stellvertreter. Die Beisitzer Stefan Mertel und Norbert Benker wurden ebenso wie die Kassenprüfer Werner Bauer und Werner Leupold in ihren Ämtern bestätigt.

Bürgermeister Fein dankte auch im Namen des Stadtrates für den ehrenamtlichen Dienst zum Wohl der Allgemeinheit. Bei einer Vermisstensuche in der Ottengrüner Heide sowie bei den Schäden, die Sturm Kyrill verursacht hatte, konnte sich der Bürgermeister selbst von der Schlagkraft der Feuerwehren überzeugen. Er wisse zwar um die Notwendigkeit von Ersatzbeschaffungen im Fuhrpark und stellte fest, dass als nächstes eine Drehleiter bzw. ein Hubsteiger anstehen dürfte. Hierbei weist er aber auf die sehr hohen Kosten und die begrenzten Mittel der Stadt hin.

Kreisbrandinspektor Bernd Hohenberger erläuterte, dass die Einsatzzahlen auch landkreisweit gestiegen seien. So waren 2006 wieder über 2000 Einsätze zu verzeichnen. Er ging auf die neue Leistungsprüfung, die integrierte Leitstelle und das zu erwartende neue Feuerwehrgesetz ein.

Jürgen Köhnlein, der neue Leiter der Polizeiinspektion Münchberg wies auf die Vielfältigkeit der Feuerwehreinsätze und die dabei für die Einsatzkräfte entstehende hohe physische und psychische Belastung hin.

Bei der Hauptversammlung wurden wieder einige Kameraden für langjährige Mitgliedschaft geehrt sowie einige Beförderungen vorgenommen.

So wurde Matthias Krauß zum Feuerwehrmann, Christoph Geiger zum Oberfeuerwehrmann sowie Henning Kolodziej und Volker Rath zu Hauptfeuerwehrmännern ernannt. Benjamin Eckardt wurde zum Löschmeister und Oliver Heinold zum Oberlöschmeister befördert.

10 Jahre sind Christoph Geiger, Florian Oertel und Sebastian Krauß bei der Feuerwehr. Auf 40 Jahre Mitgliedschaft können Karl Peetz und Günter Sinnig zurückblicken. Sie wurden ebenso wie Dieter Greulich und Karl-Heinz Burger zu Ehrenmitgliedern des Feuerwehrvereins ernannt. Gar seit 50 Jahren halten Willi Mündel und Günter Baier dem Verein die Treue.

Eine ganz besondere Ehre wurde Adolf Grohmann zuteil. Er gehört seit 60 Jahren der Münchberger Feuerwehr an. Für diese lange Treue zum Verein dankte ihm der Vorsitzende mit einer Spezialanfertigung des Ärmelabzeichens und einem Präsentkorb.

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung trafen sich alle aktiven Feuerwehrdienstleistenden zum einem Gruppenbild, zur Erinnerung für unseren, jetzt 2.Kommandanten, Robert Bauer.

Die nächsten Termine

 23.06.2018 - 13:30 Gefahrgutübung Helmbrechts
Kategorie: alle Gruppen
 27.06.2018 - 18:30 Übung
Kategorie: Jugendgruppe
 29.06.2018 - 19:30 Übung
Kategorie: alle Gruppen

Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 28 29 30 31 01 02 03
23 04 05 06 07 08 09 10
24 11 12 13 14 15 16 17
25 18 19 20 21 22 23 24
26 25 26 27 28 29 30 01
Alle Rechte - soweit nicht anders angegeben © 2002 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Münchberg
Stammbacher Straße 2b | 95213 Münchberg