26.09.2003 - Kellerbrand

Foto: P. Nützel
Foto: P. Nützel
Foto: P. Nützel
Foto: P. Nützel

Noch während die Jugendgruppe mit dem Herrichten der Fahrzeuge nach ihrer Großübung beschäftigt waren kam es zu einem richtigen Einsatz.

Der Brand im Keller eines Reihenhauses in der Jägerstraße entwickelte sich im Verlauf zu einem regelrechten Inferno. In dem Raum waren verschiedene Sachen, Farben, Spraydosen, Verdünnung und andere Malerutensilien gelagert.

Bei allem Unglück hatten die Hausbewohner doch auch sehr viel Glück. Als sie den Rauch bemerkten, öffneten sie die Fenster und schalteten das Licht an.

Dadurch kam es wahrscheinlich zu einer schlagartigen Verpuffung, deren Druckwelle sich durch das ganze Haus ihren Weg bahnte. Im Dachgeschoss wurde dadurch eine Trennwand zum Einsturz gebracht,die geschlossenen Rollos wurden durch den Druck aus den Schienen nach außen gedrückt und Dachflächenfenster hoben ab. Die Anwohner klagten über Atembeschwerden und mussten zur Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Grund für die Entstehung des Brandes konnte am Freitag noch nicht eindeutig geklärt werden.

Die nächsten Termine

 16.09.2019 - 19:00 Durchgang Atemschutz Übungsanlage
Kategorie: nach Einteilung, PA Träger
 20.09.2019 Übung Landkreiszug LZ3
Kategorie: nach Einteilung
 20.09.2019 - 19:00 Drehleitermaschinisten Übung
Kategorie: DL-maschinisten

September
Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 26 27 28 29 30 31 01
36 02 03 04 05 06 07 08
37 09 10 11 12 13 14 15
38 16 17 18 19 20 21 22
39 23 24 25 26 27 28 29
40 30 01 02 03 04 05 06
Alle Rechte - soweit nicht anders angegeben © 2002 - 2019 Freiwillige Feuerwehr Münchberg
Stammbacher Straße 2b | 95213 Münchberg