09.02.2015 | E-Bike-Akku brennt: Vier Leichtverletzte

  • 09.02.2015 | E-Bike-Akku brennt: Vier Leichtverletzte
  • 09.02.2015 | E-Bike-Akku brennt: Vier Leichtverletzte
  • 09.02.2015 | E-Bike-Akku brennt: Vier Leichtverletzte

MÜNCHBERG Bei dem Brand des Akkus eines E-Bikes in Münchberg haben am Montag vier Personen eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten.

Im Keller eines Hauses in der Theodor-Heuss-Straße hatte eine Rentnerin am Montagnachmittag ihr E-Bike zum Laden an den Strom gehängt. Durch einen technischen Defekt begann der Akku zu brennen.

Durch die starke Rauchentwicklung waren der Keller und das Treppenhaus verqualmt. Die Feuerwehr löschte den Brand und schaffte das Rad aus dem Keller.

Die verletzten Personen waren durch den Rauch gelaufen. Sie mussten kurz behandelt werden. An dem E-Bike entstand Schaden in Höhe von 2 000 Euro.

Text: undefinedblickpunkt.de

Die nächsten Termine

 26.07.2019 - 19:00 Übung
Kategorie: alle Gruppen

Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 01 02 03 04 05 06 07
28 08 09 10 11 12 13 14
29 15 16 17 18 19 20 21
30 22 23 24 25 26 27 28
31 29 30 31 01 02 03 04
Alle Rechte - soweit nicht anders angegeben © 2002 - 2019 Freiwillige Feuerwehr Münchberg
Stammbacher Straße 2b | 95213 Münchberg