300 Meter Leitplanke niedergewalzt und umgekippt

Auf der A9 kam es am Dienstagmittag (08.01.2019) zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Zuerst kollidierten zwischen Münchberg-Süd und Münchberg-Nord (Lkr. Hof) in Fahrtrichtung Leipzig zwei Fahrzeuge miteinander. Diese kamen infolgedessen nach rechts auf die Fahrbahn und touchierten anschließend einen Lastwagen. Dessen Fahrer kam mit dem schweren Gefährt ins Schlingern und danach nach rechts von der Autobahn ab.

Der Brummi walzte daraufhin noch rund 300 Meter Leitplanke nieder, bevor er auf der rechten Seite zum Liegen kam. Der Trucker zog sich Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber flog ihn in ein Klinikum.

 

Bilder und Text News5 / Fricke

Die nächsten Termine

 16.09.2019 - 19:00 Durchgang Atemschutz Übungsanlage
Kategorie: nach Einteilung, PA Träger
 20.09.2019 Übung Landkreiszug LZ3
Kategorie: nach Einteilung
 20.09.2019 - 19:00 Drehleitermaschinisten Übung
Kategorie: DL-maschinisten

September
Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 26 27 28 29 30 31 01
36 02 03 04 05 06 07 08
37 09 10 11 12 13 14 15
38 16 17 18 19 20 21 22
39 23 24 25 26 27 28 29
40 30 01 02 03 04 05 06
Alle Rechte - soweit nicht anders angegeben © 2002 - 2019 Freiwillige Feuerwehr Münchberg
Stammbacher Straße 2b | 95213 Münchberg