15.01.2005 - VU - vier Verletzte

Foto: FF Münchberg

Die Fahrerin des BMW wollte auf die Autobahn Richtung Süden einfahren. Aus bisher ungeklärter Ursache benutzte sie aber die alte Münchberger Nordeinfahrt Richtung Norden, die der Autobahnmeisterei als Lagerplatz und Zufahrt zur Autobahn dient.

Foto: FF Münchberg

Bei der Einfahrt in die Autobahn wollte sie Richtung Bayreuth und bog folglich links ab. Die beginnende Geisterfahrt wurde abrupt durch einen Mercedesfahrer aus Dresden beendet, der auf den BMW auffuhr.

Foto: FF Münchberg

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes auf die linke Fahrbahnseite in die Leitplanken geschleudert und blieb dort schließlich stehen. In beiden Fahrzeugen, die mit je zwei Personen besetzt waren, wurden die Insassen zum Teil schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Foto: FF Münchberg

Durch die Unvernunft der nachfolgenden Autofahrer, die teils versuchten auf dem Standstreifen und sogar auf dem Grünstreifen die Ausfahrt zu erreichen, verzögerten sich die Aufräumungsarbeiten erheblich, da für die angeforderten Abschleppfahrzeuge kein Durchkommen möglich war. Die Polizei musste mühsam eine Fahrgasse frei machen. So war die Fahrbahn Richtung Norden für ca. zwei Stunden komplett gesperrt.

Die nächsten Termine

 30.08.2019 Aufbau Gartenfest
Kategorie: alle Gruppen
 31.08.2019 Gartenfest
Kategorie: alle Gruppen
 01.09.2019 Abbau Gartenfest
Kategorie: alle Gruppen

August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 29 30 31 01 02 03 04
32 05 06 07 08 09 10 11
33 12 13 14 15 16 17 18
34 19 20 21 22 23 24 25
35 26 27 28 29 30 31 01
Alle Rechte - soweit nicht anders angegeben © 2002 - 2019 Freiwillige Feuerwehr Münchberg
Stammbacher Straße 2b | 95213 Münchberg