07.03.2011 | Güllespur verursacht Unfall

Foto: FF Münchberg

Am frühen Montagmorgen wurde die Münchberger Feuerwehr zu einem nicht alltäglichen Einsatz gerufen. Wegen eines technischen Defektes verlor ein Landwirt Gülle. Die Spur, die sich von Meierhof über Gottersdorf, Münchberg und Straas bis zur Abzweigung nach Biengarten zog, war ca. 7 km lang. Die Feuerwehr konnte nur Warnschilder aufstellen, da die Gülle aufgrund der herrschenden Minus-Temperaturen zwischenzeitlich gefroren und spiegelglatt war.

Diese glatte Spur wurde einem PKW, der in Richtung Helmbrechts unterwegs war, zum Verhängnis. Bei einem Überholvorgang kam der PKW auf Höhe des Umspannwerkes wegen der Güllespur ins Schleudern und blieb schließlich auf dem Radweg neben der Straße auf dem Dach liegen. Glücklicherweise entstand bei dem Unfall nur Sachschaden. Zwecks Beseitigung der Güllespur wurden die jeweiligen Straßenlastträger informiert.

Text: Hentschel

Die nächsten Termine

 30.08.2019 Aufbau Gartenfest
Kategorie: alle Gruppen
 31.08.2019 Gartenfest
Kategorie: alle Gruppen
 01.09.2019 Abbau Gartenfest
Kategorie: alle Gruppen

August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 29 30 31 01 02 03 04
32 05 06 07 08 09 10 11
33 12 13 14 15 16 17 18
34 19 20 21 22 23 24 25
35 26 27 28 29 30 31 01
Alle Rechte - soweit nicht anders angegeben © 2002 - 2019 Freiwillige Feuerwehr Münchberg
Stammbacher Straße 2b | 95213 Münchberg