Wir sind für Sie da…wenn wir durch kommen!

So bitte NICHT!
So bitte NICHT!

Richtig parken kann leben retten!

Als Autofahrer reagieren wir sofort, wenn wir Blaulichter oder Martinshörner wahrnehmen und bilden eine Gasse für Rettungsfahrzeuge. Doch wie sieht es beim Parken aus?

Besonders in Wohnbereichen mit schmalen Anliegerstraßen behindern Falschparker die Arbeit von Feuerwehr und Rettungsdienst. Einmündungen sind durch Fahrzeuge versperrt,   Fahrzeuge parken im Kreuzungsbereich, gegenüber von Ausfahrten, zu weit vom Bordstein entfernt, oder die Fahrzeuge parken versetzt.

Kommen Einsatzfahrzeuge durch Falschparker ins Stocken, geht es schnell um Menschenleben!

Bedenken Sie deshalb:

Rettungsfahrzeuge von Feuerwehr und Rettungsdiensten benötigen eine Durchfahrtsbreite von mindestens 3m! Dieser Bereich ist auf jeder Straße immer - TAG und NACHT freizuhalten!

Parken Sie nie zu nah an Einmündungen! Feuerwehr- und Rettungdienstfahrzeuge brauchen allein schon wegen ihrer Länge viel Platz in Kreuzungs- und Einmündungsbereichen. Halten sie beim Parken einen Mindestabstand von 5m zu Einmündungen! Stellen Sie Ihr Fahrzeug niemals auf Sperrflächen ab! Sie dienen unter Umständen den Einsatzfahrzeugen als Platz um überhaupt in Einfahrten und Einmündungen einfahren zu können.

Denken Sie daran, dass in ZONEN immer eingeschränktes Halteverbot herrscht! Hier ist das Parken nur auf gekennzeichneten Flächen erlaubt.Weiterhin ist das Halten auf allen Flächen verboten, die für die Feuerwehr gekennzeichnet sind. Dazu zählen unter anderem Feuerwehrzufahrten, Feuerwehrausfahrten, Stellflächen für die Feuerwehr. Ausserdem ist das Parken auf allen Hydranten-, Kanal- und Zisternendeckeln verboten!

Wenn Sie sich selbst im Verkehr bewegen, bedenken Sie immer wo und wie Sie Ihr Fahrzeug abstellen!

Halten Sie niemals in zweiter Reihe oder blockieren die Straße sogar völlig mit Ihrem Fahrzeug - Auch nicht für nur 3 Minuten! Es könnte wichtige Zeit für ein Menschenleben sein! Achten Sie auf Durchfahrtsbreiten und Platz an Einmündungen und engen Kurven!

Leitet Herunterladen der Datei einFlyer zum Thema

Alle Rechte - soweit nicht anders angegeben © 2002 - 2017 Freiwillige Feuerwehr Münchberg
Stammbacher Straße 2b | 95213 Münchberg